Karriere

Easy Smart Grid wächst!

Easy Smart Grid looks for talents!

Who we are:

Easy Smart Grid was founded in Karlsruhe/Germany in 2014 with a clear vision: An energy system dominated by renewable sources.Our mission is to supply the missing puzzle piece - a real time information and communication technology with unmatched price/performance ratio to make the energy transformation simple and affordable.

In our first development phase, we built an international network and recognition with thought leaders on micro grids, demand side management, real time energy markets, smart decentralized control and innovative system architectures such as cellular grids.Now is the time to move our technology from solid theory to daily reality.

What you can expect:

Each team member is important in our ambitious start-up to successfully master one of the most important challenges of today - energy system transformation. To maximize your contribution, you will work with experts in fields such as renewable energy, electric grids and energy storage, algorithms and architectures, as well as engineering and industrial processes.

A start-up in a changing industry means a stimulating, demanding and rewarding environment that helps you grow quickly. Your direct work with business partners and colleagues ensures visibility and feedback. You can quickly take responsibility make an impact. In addition to the salary package, the company is prepared to reward employee's contribution to growth and success.  

Ready to work in an innovative start-up? Then send your application including position and CV to mail(at)easysg.de.

Students

We work on state-of-the art innovations and in different technology areas. This gives great opportunities for

- Thesis projects (Bachelor, Master, Diploma)

- Holiday or part time work

for students in engineering, physics and software. Opportunities include artificial intelligence and advanced control, process modelling, hardware/software development and testing, and marketing/customer oriented projects.

We prefer candidates with a mix of interdiciplinary and specialised knowledge over pure generalists or pure specialists, and believe your motivation can more than compensate lack of experience.

Due to fast changes in our project needs and our interest in your ideas, we suggest to discuss concrete project opportunities with interesting applicants directly. Please do not hesitate to contact us.

Werkstudent | Embedded Systems Engineering (m/w)

Aufgaben

  • Technische Konzeption zusammen mit verantwortlichem Solution Developer
  • Embedded Software Entwicklung diverser Softwaremodule
  • Integration unseres Algorithmus in industrielle Embedded Controllersoftware
  • Kommunikative Einbindung von Controllern in bestehende Anwendungssystem
  • Wartung und Pflege bestehender Applikationen 

Das solltest Du mitbringen:

  • Du bist Student (m/w) einer technischen Fachrichtung, z.B. Informatik, Elektrotechnik, o.ä.
  • Eine gute Übersicht über industrielle Microcontroller und SPS (PLC) mit ersten Erfahrungen in der praktischen Implementation in reelle Systeme
  • Gute Kenntnisse und erste praktische Erfahrungen mit:
  • relevanten Programmiersprachen, z.B. C, C++, Java, Python, LabVIEW, Assembler, PAD, KOP, FUP, AWL, SCL, S7 Graph
  • industriellen Ethernet- und Feldbussystemen, z.B. Modbus, Interbus, Ethernet/IP, EtherCAT, Profinet, Profibus, DeviceNet, ControlNet, CC-Link, CANopen, Sercos, eBus
  • elektrischer Mess- und Schaltschranktechnik
  • Interesse an technischen Aufgaben und praktisches Geschick
  • Analytisches Denkvermögen, strukturierte Vorgehensweise
  • Selbständiges Arbeiten mit verlässlicher Abstimmung
  • Neugier und Bereitschaft, Neues zu lernen
  • Frisches Denken und Spaß am Erfolg 

Masterarbeit | Bereitstellung von Regelleistung durch Smart Grids - Analyse der technischen und ökonomischen Potenziale

Die Transformation unseres Energiesystems von zentralen Strukturen mit fossilen Großkraftwerken zur dezentralen regenerativen Energielandschaft erfordert neue, intelligente Lösungen, um zukünftig die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Generell dient Regelleistung zur Ausbalancierung von Ungleichgewichten zwischen Ein- und Ausspeisung im Stromsystem. Diese wird im heutigen Rahmen vornehmlich von Großkraftwerken bereitgestellt - speziell im Segment Primärregelleistung (PRL).

Im Rahmen der Masterarbeit soll als Alternative zum derzeitigen Marktdesign kleinen dezentralen Flexibilitäten die Möglichkeit zur Erbringung von PRL gegeben werden. Neben der wöchentlichen Ausschreibung der Leistungspreise wird hierbei zusätzlich ein Arbeitspreismarkt eröffnet, an dem auch nicht durch die Ausschreibung bezuschlagte Marktteilnehmer kurzfristig Regelleistung anbieten können.

Ein vielversprechender Ansatz zur technischen Realisierung der Steuerung ist das Konzept „Smart Grid 2.0“ der Easy Smart Grid GmbH. Der Ansatz ermöglicht die latenzfreie Ansteuerung einer Vielzahl von kleinen dezentralen Anlagen, um diese technisch und ökonomisch sinnvoll in das Energiesystem einzubinden. 

Inhalte der Arbeit

  • Analyse und Modellierung des alternativen Marktdesigns für die PRL
  • Simulation und Vergleich mit der bestehenden PRL-Bereitstellung
  • Abschätzung des technischen und ökonomischen Potenzials der Regelleistungserbringung durch das Smart Grid 2.0 Konzept

Voraussetzungen

  • Ausgeprägtes Interesse an energiewirtschaftlichen Zusammenhängen und an Fragen zur Einbindung regenerativer Energien ins Energiesystem
  • Vorkenntnisse in den Bereichen Energiewirtschaft oder Energieinformatik

Beginn / Dauer / Sprache

Ab sofort  / 6 Monate / Deutsch oder Englisch