Dynamische Endkundentarife – Warum und wie?

27/10/2020

Ein Energiesystem auf Basis Erneuerbarer benötigt beträchtliche Speicherkapazität, und Nachfrageflexibilität verspricht, diese Herausforderung zu reduzieren. Leider können traditionelle Energiemarktinstrumente dieses Potential nicht erschließen, und ein neuer „Schlüssel“ wird dafür benötigt: dynamische Endkundentarife. In einem Gastbeitrag für ZfK, der Zeitschrift für Kommunalwirtschaft, erläutert Thomas Walter das „Warum“, und unser Projekt SoLAR zeigt das „Wie“ (mit freundlicher Genehmigung der ZfK).

Link zur PDF

 

 

 « Back to News                             » Next Post