Lokale Energieversorger und Netzbetreiber

Die Umstellung von wenigen großen Kraftwerken auf eine dezentrale Energielandschaft mit vielen lokalen Erzeugern, neuen Verbrauchern (wie Sektorenkopplung mit Elektromobilität und Wärme) stellt Verteinetzbetreiber und Stadtwerke vor besondere Herausforderungen. Sie beinhaltet aber auch die Chance, gemeinsam mit den Bürgern von der Energiewende zu profitieren.

Herausforderungen und Chancen

 Die Energiewende ist bereits so weit fortgeschritten, dass neue Herausforderungen und Chancen für alle Akteure sichtbar werden:

  • Sektorenkopplung zur schnelleren Dekarbonisierung und für reichlich verfügbare, kostengünstige Energiespeicher
  • Netzausbau, um bisher fossile Anwendungen zu elektrifizieren
  • Erhöhte Resilienz gegen Black-outs und Cyberangriffe

Wirklich intelligente Lösungen garantieren aber nicht nur Versorgungssicherheit und Netzstabilität, sie helfen auch, die Notwendigkeit massiver Erweiterungen von Netzinfrastruktur und Energiespeichern zu reduzieren. Easy Smart Grid hat sich dem Ziel verschrieben, eine solche reibungslose und kostengünstige Transformation zu unterstützen.

Unser Nutzenversprechen

Easy Smart Grid unterstützt Verteilnetzbetreiber wie städtische und regionale Stromversorger dabei, intelligente Plattformen zu schaffen, die folgende Vorteile ermöglichen:

  • Maximale Nutzung selbst erzeugter erneuerbarer, volatiler Energie
  • Optimaler lokaler Ausgleich von Erzeugung und Verbrauch, um so den Bedarf verstärkter Anbindung an übergeordnete Netzebenen zu reduzieren 
  • Kostenminimale Erweiterung des lokalen Verteilnetzes bezüglich Übertragung und Speicherung von Strom sowie Informations- und Kommunikationstechnologie.

Laden sie unsere  Broschüre herunter.